Am 20.07.2017 fand das Kooperationstreffen zwischen der Hofer Fachoberschule/Berufsoberschule und dem BSZ-Neustadt an der Waldnaab statt. Diese Vernetzung wird von den Seminarlehrern Frau Kusche und Frau Tretter seit Jahren gepflegt. Eine gute Gelegenheit, um sich auszutauschen und über Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu diskutieren.

Die Referendare aus Neustadt haben zu diesem Anlass einen kleinen „Stationenlauf“ vorbereitet, in welchem die Sozialpflege, die Kinderpflege und die Fachakademie vorgestellt wurden. So stellte sich heraus, dass jede Schulart Besonderheiten vorzuweisen hat, was sich an den unterschiedlichen Abschlussprüfungen gut verdeutlichen ließ.

Die Hofer Referendare und Frau Tretter stellten anschließend die Fachoberschule und die Berufsoberschule vor. Hierbei ging es insbesondere um die verpflichtenden Vorgaben, welche für das Unterrichten, Korrigieren und Bewerten im Fach Pädagogik/Psychologie an den Beruflichen Oberschulen vorgesehen sind. Veranschaulicht wurden die Inhalte an praktischen Beispielen aus den aktuellen Abschlussprüfungen.

Um die erfolgreiche Zusammenarbeit in einer entspannten Atmosphäre abzuschließen, kehrten die beiden Seminare in der Gaststätte Peters ein. Dort wurde der Tag gemütlich bei einem guten Essen abgerundet.

Rückblickend war es ein informativer und kooperativer Austausch, der einen spannenden Einblick in die verschiedenen Schularten ermöglichte. Dafür danken wir herzlich Frau Kusche und Frau Tretter, die das Treffen ermöglicht haben.

StRef: Kalb

Additional information