Aktuell

Im Rahmen einer Festveranstaltung in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München überreichte Herr Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle am 27. Juni 2017 der Staatlichen Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung den 3. Landespreis in der Kategorie FOS/BOS.

 

Mit den Sonnenstrahlen kommt die Saison für ganz besondere Gemüse- und Obstarten. Um einen Einblick in die Erzeugung und Vermarktung dieser Produkte zu erhalten, besuchten die Schüler des Wahlpflichtfaches  „Landwirtschaftlicher Unternehmerhaushalt“ zusammen mit ihren Lehrkräften Frau Eimer und Frau Elsner den Bio-Betrieb der  Familie Brunner in Neubau bei Weiden i.d.OPf.

Der Schäferhof Müller in Lennesrieth bietet umfassende Informationen rund ums Schaf. Dies erlebten die Schüler des Wahlpflichtfaches „Landwirtschaftlicher Unternehmerhaushalt“ bei einer Betriebsbesichtigung.

Gemeinsam mit Senioren feiern: So lautete ein Projekt im Rahmen des Wahlpflichtfaches "Projektorientiertes Arbeiten".

   

Die fachpraktische Ausbildung in Privat- und Großhaushalten ist ein wichtiger Baustein in der Ausbildung zum Assistenten / zur Assistentin für Ernährung und Versorgung.

 

Gemeinsam feiern macht Spaß! Nach diesem Motto gestalteten alle drei Gruppen der Wahlpflichtfächer „Gastronomie und Hotellerie“, Landwirtschaftlicher Unternehmerhaushalt“ und „Projektorientiertes Arbeiten“ eine kleine Weihnachtsfeier für insgesamt ca. 45 Personen.

 

Für ihre Prüfungsvorbereitung durften die Schülerinnen der Klasse 12 der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung Tische mit besonderen Themen eindecken.

Ganz besonders wichtig war eine ausgefallene Idee für die Dekoration. Gewünscht wurden passender Blumenschmuck, Menükarte, Tischkarten, Tischbänder und natürlich zum Thema und zur Person  passendes Beiwerk.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die letzte Unterichtseinheit vor Weihnachten wollten wir gemeinsam mit einem festlichen Weihnachtsessen in einer ansprechenden Atmosphäre ausklingen lassen.

Alte Gemüsearten, wie Pastinaken und Steckrüben, waren fast vergessen und halten jetzt als Trend wieder Einzug in deutsche Küchen. Im Rahmen der "Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit" präsentierten die Schülerinnen des Wahlpflichtfaches "Projektorientiertes Arbeiten" den Mitschülern dieses heimische Wintergemüse.


Anfang September durften wir Schülerinnen der Klasse 12 der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung zwei Betriebe in unserer Umgebung erkunden. Unser Ziel war es, herauszufinden, welche Produkte und Dienstleistungen jeweils angeboten werden und wie diese vermarktet werden.

 

 

Additional information