Vom 4. bis 5. November fand in Heiligenstadt die Klausurtagung der Referendare aus der gesamten Oberpfalz und Oberfranken statt. Lehramtsanwärter aus den verschiedensten beruflichen Fachrichtungen (Wirtschaft, Metall, Elektro, Ernährung und Versorgung, Sozialpädagogik) tauschten sich im Familienzentrum Heiligenstadt untereinander aus. Neben der Bearbeitung theoretischer Inhalte, wie unter anderem pädagogische Diagnostik, Kompetenzförderung, Lernfelder im Unterricht, Wertevermittlung und Handlungsorientierung, stand  insbesondere am zweiten Klausurtag die Erarbeitung von Lernsituationen mit entsprechender Unterrichtsplanung im Mittelpunkt. 

Auch der Austausch über die eigene Fachrichtung hinaus führte zu anregenden Diskussionen und förderte das nähere Kennenlernen innerhalb des Studienseminars Nordbayern. Das abendliche Zusammensitzen mit musikalischer Umrahmung stellte einen weiteren wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt dar.

Mit viel Input und konkreten Ideen für die Umsetzung von Lernsituationen starten wir nun in die kommenden Wochen!

 

P. Dallinger & B. Jall

Additional information