Aktuelles

Der pädagogische Tag fand dieses Schuljahr am Nachmittag des 20. Novembers 2013, am Berufsschulzentrum Neustadt/WN, statt. Das gesamte Kollegium, einschließlich der Studienreferendare, war erschienen um sich von Hans B. Schmid in die Feinheiten der Kommunikation einführen zu lassen. Für die Organisation gebührt Herrn Lorenz Seitz besonderer Dank.

Als Studienreferendare war es uns eine Ehre am 16.11.2013 am Schulentwicklungstag der Oberpfalz mit dem Thema „Kompetenzen fördern – lernwirksam unterrichten“ in Neunburg vorm Wald teilzunehmen.

 


Kleines, aber feines Jubiläum am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum (BSZ) in Neustadt. Mit Beginn des neuen Schuljahres konnten Schullleiter Anton Dobmayer und Seminarlehrerin Elke Kusche die 100. Referendarin begrüßen.

So schnell vergehen 7560 Stunden!

Die schöne Zeit am Beruflichen Schulzentrum Neustadt/WN ist für uns leider mit diesem Schuljahr bereits zu Ende.

Im Rahmen einer Fortbildung des VLB Ende Juni 2013 gewann das gesamte Seminar Einblicke in ein wichtiges Instrument des Lehrers: Die Stimme.

Mitte April erhielten die Studienrefendare die Möglichkeit die Partnerschule FOS Plasy in der Tschechischen Republik mit dem Schulleiter OStD Anton Dobmayer, seinem Stellvertreter StD Reiner Butz sowie dem Organisator des Schüleraustausches StD Heinrich Müller zu besuchen.

"Süßes zur Einstimmung" - Schulleiter Gerhard Egerer begrüßt die Studienreferendare in der Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung  - Förderschwerpunkt: Lernen in Grafenwöhr.

Gemeinsam mit dem Seminar Katholische Religionslehre-Straubing verbrachten die Referendare des BSZ Neustadt an der Waldnaab ein Januarwochenende zum Thema "Szenisches Spiel" im Haus Werdenfels.

          

 

Am 26. Oktober 2012 fand der 3. Pflegetag der Kliniken Nordoberpfalz AG statt. Die unter dem Motto "Zukunft braucht Pflege" stehende Informationsveranstaltung am Klinkum Weiden besuchten Klassen der Ausbildungsrichtung Sozialpflege des BSZ Neustadt zusammen mit den StudienreferendarInnen.

Oberstudiendirektor Anton Dobmayer (links) und Seminarlehrerin Elke Kusche (rechts) begrüßten die Referendare Elisabeth Winkler, Sina Guber, Franziska Werner und Michael Heinisch (von links).

Additional information